San Marco „NEW 100 TOUCH“ Siebträger- Espressomaschine

Die La San Marco „NEW 100 TOUCH“ Siebträgermaschine vom Italienischen Hersteller La San Marco, das seit 1920 bis heute Kaffee Vollautomaten, Siebträger Espressomaschinen und Kaffeemühlen produziert, ist ein Technisches Meisterwerk. Das Unternehmen das von Anfang an die Bühnen der Welt und die Ereignisse des Jahrhunderts begleitet hat, kann sich durch die fast einhundert Jährige Erfahrung und Positionierung an der Spitze der Top Hersteller Weltweit sehen.

NEW 100 TOUCH in weiß und Schwarz

Die Bau- und Design art ist stetig im Wandel der Zeit, durch den Jahrelangen Wettbewerb strebt das Unternehmen wie auch damals nach Perfektion jeder einzelnen von Hand hergestellten Maschine, mit dem Fokus auf: den perfekten Espresso.

La San Marco 95-22 „old Version“ – wird nicht mehr prodzuiert

Als eine der bekanntesten Marken, hat San Marco es geschafft einen sehr großen Teil des Weltmarktes zu übernehmen. Das historische Symbol des geflügelten Löwen ziert noch heute die Top Modelle der Maschinen. Den Professionellen Maschinen begegnet man in vielen Restaurant, Gaststätten, Bars und Kneipen oder im Cafe und Hotels von nebenan. Nicht nur aufgrund der technischen Leistung, sondern wegen der alltäglichen Realität, die durch Erfahrungen gesammelt wurde und sich jeden Tag erneuert. Durch die Präsenz der Maschinen und deren Technischen Finessen, die sich durch die Arbeit der Designer und Techniker ausdrückt und wieder findet, sind die San Marco Modelle für die Kaffeezubereitung jedem Barista bekannt.

NEW 100 TOUCH in blau und rot

Die neueste Siebträgermaschine ist die „New 100 Touch“ mit ergonomischen Touch Bedienfeld das mehrere Funktionen besitzt und nützliche Informationen liefert. Das Display liefert folgende Infos Kesselwassertemperaturanzeige, Kesselwassertemperaturregelung, Timer für jede einzelne Kaffeeauswahl, Programmierung der Wasser menge, Gebrühte Summe, gebrühte Kaffee Summe für jede Gruppe, Leuchtbalken und Symbole die das Kaffeebrühen anzeigen. Das ausgeklügelte Temperaturkontrollsystem das jede Gruppe besitzt und selbst bei hohen Verbrauchsspitzen die Temperatur konstant hält, sorgt dafür das jeder Kaffee gelingt. Ausserdem kann man die Brüh Temperatur jeder Gruppe individuell und unabhängig von der anderen blitzschnell ändern und einstellen. Dabei gibt es keinen Temperaturverlust im Kessel der La San Marco oder der Kapazität die für die Erzeugung von heißem Wasser oder Dampf notwendig sind. Die „NEW 100 TOUCH“ besitzt zudem ein thermosiphonisches Zirkulationssystem mit Vorinfusor und Strömungsvariator. Der Durchflussvariator kann direkt von außerhalb des Maschinenkörpers justiert werden. Die Maschine des Herstellers benötigt statt der 7 Gramm je Portion Espresso, als einzige Maschine Weltweit nur 6 Gramm je Portion. San Marco hat sich mit der neuen Siebträgermaschine „NEW 100 TOUCH“ und deren Technik übertroffen und wieder einen neuen Konkurrenten ins Rennen geschickt, den es auch im eigenen Hause zu schlagen gibt.